Bio. Bio. Bio. Ein Trend, der sich berechtigterweise in den letzten Jahren zu einem immer größer und wichtiger werdenden Gut in unserer Gesellschaft entwickelt hat. Aus mehr als nachvollziehbaren Gründen. Im Zuge der voranschreitenden Globalisierung vertraten die Menschen eine andere Denkweise: Es ging ihnen darum auf Masse produzieren zu können, um alle zu versorgen und: „Hauptsache billig!“

Was dabei auf der Strecke geblieben ist und wer den größten Schaden davon trägt, ist eindeutig die Natur. Was tun dagegen? Become Bio.

Bio ist aber nicht nur die Tomate vom Ökobauern oder der Jutebeutel vom Hipster nebenan. Zu Bio gehört noch viel mehr!

Aus gegebenen Anlass erscheint nun eine neue Haflinger-Kollektion von Sandalen und beweist, dass die Sphären der Biowelt noch kein Ende gefunden haben: die Biosandalen.

Die weiche und angenehme Passform, hervorgerufen durch das anatomisch geformte Fußbett und die bewährte Kork-Latex-Sohle, sorgt für ein Gefühl des Komforts und der Bequemlichkeit, die ihresgleichen sucht.

Standhaft bleiben? Kein Problem! Selbst das sonst so kräftezerrende, stundenlange Stehen – 10 Stunden Arbeit, dann noch zum Robbie Williams Konzert… und dabei immer auf den Füßen bleiben – wird problemlos. Ermüdungsfreies Stehen leicht gemacht. Die Biosandalen pusten jeden Schmerz weg, bevor er überhaupt erst entsteht.

Sie sind der Superman unter den Outdoor-/Sommerschuhen. Von allen bewundert und beneidet, denn sie können einfach all das, was die perfekte Sandale braucht. Überzeugend, sind ebenso die frischen Farben, in denen die Bios erhältlich sind: dunkelblau, mausgrau und türkis.

Haflinger schafft eine Einheit von Mensch und Natur, das perfekte Zusammenspiel, ohne, dass es einen Verlierer gibt.

„Be Bio“, ein Motto, von Kopf bis Fuß, und gesund auch noch dazu.

Nachhaltige Grüße, Ihr Haflinger WebMag-Team!